Die Klassen-Projekt-Zeit an unserer Schule

Allgemeines zur KPZ

An unserer Schule ist uns das Miteinander der Schüler und das Miteinander von Lehrern und Schülernsehr wichtig. Wir sind davon überzeugt, dass Lernen dann gelingen kann, wenn eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Lehrern und Schülern existiert und sich jeder Jugendliche in seiner Klasse am richtigen Ort fühlt. Um dieses Miteinander und die gegenseitige Wertschätzung zu fördern, haben wir die Klassenprojektzeit für alle Klassen unserer Mittelstufe entwickelt und zu einem Herzstück unseres Unterrichts gemacht. Sie ist uns so viel wert, dass in allen5 Stunden der Klassenprojektzeit immer mindestens zwei Pädagogen aus der Klassenleitung anwesend sind.

FairPlayer

Unsere 7. Klassen werden in den ersten Monaten an unserer Schule in der Klassenprojektzeit zu "FairPlayer" ausgebildet. In einem Trainingsprogramm stärken wir das Verständnis der Jugendlichen für einander; wir ermutigen sie zur Übernahme von persönlicher Verantwortung und zu Zivilcourage; wir üben mit ihnen, wie sie sich in Konfliktsituationen verhalten können.

Das Fach Ethik

Klassenprojektzeit ist Zeit für das Fach Ethik. In der Klassenprojektzeit ist Zeit für folgende Fragen:

  • Wie leben wir?
  • Wie wollen wir leben?
  • Ist es gut so, wie wir leben?
  • Was gibt unserem Leben Sinn?
  • Wofür sind wir verantwortlich?
  • Wie lernen wir, die Meinungenanderer Menschen zu akzeptierenund zu tolerieren?

Anders als im Religionsunterricht werden die Jugendlichen nicht nach Weltanschauung und Glaubensgemeinschaft getrennt, sondern setzen sich alle miteinander mit diesen Themen auseinander. Dabei können sie die eigenen Erfahrungen aus ihren Familien, aus ihrer Kultur und Religionin die Diskussion einbringen, lernen andere Standpunkte kennen und den eigenen zu begründen und erweitern ihr Bild von der Welt.

Sehen Sie sich hier unseren Flyer zur KPZ als PDF an

Klicken Sie auf das Bild um unsere digitale Imagebroschüre anzusehen.

Termine

Klassenprojektzeit ist Klassenratszeit.

Der Klassenrat ist: Zeit für uns! Der Klassenrat tagt einmal in der Woche, motiviert die Schüler und fördert das soziale Klima in der Klasse und der Schule. Im Klassenrat besprechen Schülerinnen und Schüler ihre Probleme und Anliegen! Sie finden gemeinsam Lösungen! Jeder ist wichtig, jeder hat eine Stimme, jeder wird akzeptiert...

Klassenprojektzeit bedeutet Zeit für unser Schultagebuch.

Was habe ich gelernt? Was klappt schon gut? Wofür muss ich mehr tun? Das schreiben die Schüler regelmäßig in ihrem Schultagebuch auf. Die Eltern erfahren über das Schultagebuch alles Wichtige und können damit auch Verbindung mit den Klassenleitern aufnehmen.