Backe, backe Plätzchen

(Und futtert sie schnell alle auf, bevor die Erzieher sie in die Finger bekommen)

Weihnachtszeit, das ist besinnliches Zusammensein mit der Familie, Schlittenfahren, Schneemann bauen und natürlich Plätzchen backen. Am besten sehr, sehr viele Plätzchen backen!

Das dachten sich auch Frau Baldt, Herr Gömmel und ihre vier Backfeen aus der Grundschule, als sie am Vormittag des 23. Dezembers den Grundstufenbereich in eine Weihnachtsbäckerei verwandelten. Es wurde geknetet, gewalzt, Teig ausgestochen und mit Zuckerguss, Marshmallows und allerlei weiteren Köstlichkeiten garniert. Rasch füllte sich das untere Stockwerk des Grundstufenbereichs mit dem süßlichen, mit Vanille versetzten Duft, den nur frisch gebackene Plätzchen zu versprühen vermögen.

Alles an Gebäck, das nicht Herrn Gömmel zum Opfer gefallen ist, durften die Kinder danach stolz mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, auch wenn ich persönlich das Krümelmonster nicht mehr zum Backen einladen würde.

(Artikel: Herr Rieder; Fotos: Frau Baldt & Herr Gömmel)


23.12.2016 CvO-Webteam | Zurück zur Übersicht