Staatliche Europaschule Berlin

In der Staatlichen Europaschule Berlin (=SESB) lernen und leben die Schülerinnen und Schüler in zwei Mutter- und Partnersprachen, und zwar auf Deutsch und Türkisch. 

Das einzigartige Konzept des  interkulturellen, bilingualen und projektorientierten Unterrichts wird, so wie es die Schülerinnen und Schüler aus der Aziz-Nesin Grundschule gewohnt sind, in der CvO fortgeführt.

Längst ist die SESB kein Modellversuch mehr, sondern  eine Schule mit besonderer pädagogischer Prägung, die ihren Reiz und das Besondere durch die zahlreichen und vielfältigen Projekte und Exkursionen und der engen  Zusammenarbeit mit den weiteren SESB-Standorten erhält.

Die SESB-Schülerinnen und Schüler lernen neben den beiden Sprachen  insbesondere  „über den Tellerrand“ zu schauen und entwickeln in hohem Maße interkulturelle Kompetenzen.

Was wäre die Europaschule ohne das Thema EU? Die EU begleitet die Schülerinnen und Schüler ihre gesamte  Schullaufbahn, denn eines der Ziele der SESB ist es, den bzw. die EU-Bürgerinnen und EU-Bürger von morgen zu erziehen.

Die SESB an der CvO

2002 Die Pilotklasse startet in der CvO
2006 Die Pilotklasse nimmt erfolgreich am MSA teil
2009 Abitur der Pilotklasse
2011 Kooperationsvertrag zwischen der CvO und der Aziz-Nesin Grundschule
2012 Die SESB wird 20 Jahre alt. Die SESB an der CvO wird 10 Jahre alt
Klicken Sie auf das Bild um unsere digitale Imagebroschüre anzusehen.

Termine

Staatliche Europaschule Berlin
Staatliche Europaschule Berlin