Lernen in Projekten

Gartenprojekt der CvO Grundstufe

Am 13.05.2015 ging es los:

Die Grundstufe der CvO fährt mit allen Schülern zum Gleisdreieck Park um dort unter Federführung der IASS (Institut für Nachhaltigkeitsstudien) und Betreuung durch Mitarbeiter der Prinzessinnengärten selber Hochbeete anzulegen und zu bepflanzen.

Vom Aufbau des Beetes bis zum Einpflanzen der Samen haben unsere "Fast-Profi-Gärtner" alles alleine und unter Anleitung der Prinzessinnengärten Betreuer erledigt. Nun wissen wir:

Erst kommt die schwarze Folie ins Hochbeet, dann Äste mit Torf und Heu und schließlich die Erde.

Das alles wird festgestampft (Bild unten links) und dann schließlich bepflanzt (Bild unten rechts). U.a. haben wir Bohnen, Minze und Schnittlauch gepflanzt.

Seit Ende Mai stehen die Hochbeete dann auf dem Schulgelände der CvO, wo sie von einer Grundschulklasse regelmäßig gepflegt werden. Im Juni werden wir dann die ersten Gemüse ernten können und die von uns angepflanzten Bohnen, Karotten und Kräuter zu leckeren Speisen verarbeiten.

"klasseKLASSEN" - Kultur vom ersten Tag!

Kultur vom ersten Schultag an? Kann das gehen?

Aus einer langjährigen Zusammenarbeit mit dem Jugendkulturzentrum Pumpe entstand mit dem Beginn der Gemeinschaftsschule ein ganz neuer Gedanke für die ersten Klassen: Wie wäre es, wenn Schülerinnen und Schüler vom ersten Tag ihres Schullebens nicht nur rechnen, schreiben und lesen lernten? Wie wäre es, wenn "Kultur" einen viel größeren Stellenwert im Stundenplan hätte? Und das auch noch kontinuierlich bis zum Abitur?

Es ist kein Unterrichtsfach, aber ein Projekt wurde geboren: Kultur für "klasseKLASSEN".

Die Idee ist es, den Schülerinnen und Schülern von Anbeginn an eine andere Art von Lernen nahezubringen, sie zu sensibilisieren und ihnen gemeinsame Erfahrungen im künstlerischen Bereich zu ermöglichen.

Und so arbeiten Künstler aus unterschiedlichen Sparten mit unseren ersten Klassen derzeit durchgängig im Rahmen des gebundenen Ganztages ergänzend zum regulären Unterricht.

Das Thema für den Start in dieses Projekt lautet in diesem Schuljahr:

"Alles im Gleichgewicht?"

Diese Frage stellen sich Kinder im Alltag oft. Ob es beim Bauen einer Höhle ist, beim Zeichnen eines Bildes oder beim Musizieren, beim Balancieren oder beim Tanzen.

Auch das innere Gleichgewicht ist nicht zu unterschätzen. Wann fühlt man sich wohl, wann nicht und wie kann man das am besten vermitteln?

Dieses Thema begegnet den Schülerinnen und Schülern in den unterschiedlichsten Zusammenhängen und soll in kompositorischer, architektonischer und sozialer Hinsicht erlebt werden. Ziel ist es, über Raumgestaltung, Tanz, Musik und Schauspiel "Gleichgewicht" ganzheitlich zu vermitteln und den Kindern experimentelle Erfahrungen zu ermöglichen.

Der Höhepunkt der kulturellen Bildung ist eine gemeinsame Probenwoche in den Räumen des JugendKulturZentrums PUMPE und einer Theaterperformance am Ende dieser Woche.

Tanzprojekt mit TanzZeit

Die Erstklässler der CvO-Grundstufe haben im Oktober 2014 mit Künstlern und Choreografen von TanzZeit ein schuljahrumspannendes Tanzprojekt durchgeführt. Der TanzZeit-Unterricht findet im Rahmen des Vormittagsunterrichts im Klassenverband statt, um auch diejenigen Kinder zu erreichen, die sonst wahrscheinlich niemals ihr Interesse an Tanz, Musik und damit den Zugang zu ihrer eigenen Kreativität entdecken könnten.

Weitere Informationen zu TanzZeit in der Schule erhalten Sie über folgenden Link: http://www.tanzzeit-schule.de/de/zeit-fuer-tanz-in-schulen.html

Sportfest der Grundstufe

Wenn bei den Großen die Bundesjugendspiele abgehalten werden, dann veranstalten die Klassen 1 und 2 ihr eigenes Sport- und Spielefest. Am 9.9.2014 nahmen 92 Erst- und Zweitklässer am Sportfest der Grundstufe teil. Dabei kam es uns besonders auf Kooperation und Spaß an der Bewegung an. Wir haben schwerpunktmäßig sportliche Aktivitäten ausgesucht, die sowohl die Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Kraft als auch die Zusammenarbeit mit dem Partnerschulen.

In festen Riegen gingen die Schüler von Station zu Station.

An 12 Stationen, die sowohl von Eltern als auch von Oberstufenschülern betreut wurden, konnten die Schüler Ihre Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Teamfähigkeit erproben.

Sackhüpfen macht Spaß.
Sackhüpfen macht Spaß.
Geschicklichkeit wird beim Hockeyparkur erprobt.
Geschicklichkeit wird beim Hockeyparkur erprobt.
Hindernisslauf über Kisten
Hindernisslauf über Kisten

Partnerschaft zwischen Achtklässlern und Erstklässlern

Fortlaufende Aktivitäten: Die Partnerschaft zwischen Achtklässlern und Erstklässlern ist ein Kernstück um die Verbindung zwischen Grundstufe und Mittelstufe zu gewährleisten. Regelmäßige, gemeinsame Projekte bieten für beide Gruppen eine wunderbare Abwechslung und Herausforderung. Besonders beliebt sind gemeinsame Pflanz- oder Bastelaktionen und Vorlesestunden (Die achte Klasse liest für die erste Klasse; bald wird dies auch umgekehrt stattfinden). Für unsere Mittelschüler ist diese Partnerschaft eine gute Gelegenheit Verantwortung zu übernehmen und Vorbild zu sein und für die Kleinen ist es immer spannend von den Großen zu lernen.

Besuch der Mediothek

Der Besuch der Mediothek findet regelmäßig statt, aber alle zwei Wochen organisiert die Bibliothekarin Frau Schmieder eine besondere Vorlesestunde für die Kleinen.

Klicken Sie auf das Bild um unsere digitale Imagebroschüre anzusehen.

Termine der Grundschule

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Aktuelle Fotos

Monsterwerkstatt mit Joachim Trab
Monster malen ist kinderleicht
Pflanzaktion am Gleisdreieckparki im Rahmen des Projekts "1 Hektar"