Tour-Theater "Bühnengold"

Das internationale Tour-Theater "Bühnengold" besuchte die Klassen 9.12, 9.14 und 9.22 am 15.12.2014 in der Mediothek und stellte uns das Stück "Klick & Kill" vor - ein Stück über das Thema Cybermobbing, Liebe, Hass und Macht im Internet.

Und hier ein wenig mehr über das Thema des Stücks

"Internet frei verfügbar, tippen statt schreiben, Vernetzung ist existenziell, ständig aktuell und transparent weltweit sein. So sieht unser Alltag aus, in dem Handy und Computer kein Statussymbol mehr sind, sondern Standardausstattung. So ist es nur logisch, dass wir diese Kommunikationsmittel auch nutzen.

Aber was ist das für ein Problem mit dem Cybermobbing? Früher hieß das doch hänseln....

Cybermobbing stellt eine völlig neue Dimension von Gewalt dar. Diffamierungen, Bedrohungen, Bloßstellungen, Erpressungen sind die Folge der Anonymität im Netz. Es gibt keine Hemmschwelle, keine Scham, keine Grenzen und vor allem keine Fluchtmöglichkeit für das Opfer.

Cybermobbing-Opfer werden permanent, meist anonym, terrorisiert. Die Täter, von Langeweile geplagte, wütende, feige User, die ihr Handeln oft als witzig, nicht als strafbar empfinden, können vom Gesetz nicht gestoppt werden.

Was tun? Stecker ziehen?

Aufklären - Den Schmerz der Opfer sichtbar machen, das Ausmaß unbedachter Anfeindungen vor Augen führen, sich der Macht des Internets bewusst werden. Aufklären und etwas ändern!"

Quelle: http://www.bühnengold.de/programm/school-programm/klick-kill/, 11.02.2015

Das Theaterstück "Klick & Kill" hat uns sehr gut gefallen! Vor allem, weil wir die Schauspieler im Anschluss noch interviewen und über unsere eigenen Erfahrungen berichten konnten. Vielen Dank an Frau Schmieder aus der Mediothek und unsere Klassenlehrerinnen und - lehrer!

(geschrieben von der Klasse 9.12)

Klicken Sie auf das Bild um unsere digitale Imagebroschüre anzusehen.

Termine