Anmeldeverfahren 7. Jahrgang 2024/25

Sehr geehrte Eltern, der Anmeldezeitraum für den 7. Jahrgang 2024/25 ist von Dienstag, 20.02.2024 bis Mittwoch, 28.02.2024. Informationen und Formulare nachfolgend als PDF zum selbstständigen herunterladen. Bitte gut lesbar ausgefüllt und unterschrieben per Post an uns zurück schicken oder in den Briefkasten der Schule einwerfen!

Anmeldeverfahren_2024_25 Übergang 7. Klassen

Aufnahmebogen_Regelklasse

„Bitte beachten! Anmeldung erfolgt ausschließlich nur per Post! Wir vergeben keine Termine!“

„Ein gutes Leben für Alle?!"

In der Welt gibt es viele Ungerechtigkeiten. Manche davon fangen in unserem Alltag an. Zum Beispiel bei unserer Kleidung oder dem Smartphone, das aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken ist. Vor diesem Hintergrund haben die Schüler*innen des WP-Kurses "Globales Lernen" im 2. Schulhalbjahr 2022/2023 zusammen mit KATE e.V. globale Ungerechtigkeiten aufgedeckt. Gemeinsam haben wir überlegt, wie in Zeiten von (Post-)Corona und Klimakrise ein gutes Leben für Alle gestaltet werden kann – und wie wir uns dafür an der Schule oder in der eigenen Umgebung engagieren können. Hier könnt ihr euch das Video ansehen

www.kate-berlin.de/bildung/schulen/gutes-leben/

Tag der offenen Tür 2023 – Informationsveranstaltung für zukünftige 7.Klassen

Am Mittwoch, den 15.November laden wir herzlich alle Interessierten zu unserem Informationsabend von 17-19 Uhr in der Mensa (Eingang Blücherstraße) ein.

SONDERPROJEKT »Solange wir erinnern«

Die Carl-von-Ossietzky Gemeinschaftsschule ist Kooperationsschule des Gorki-Theaters. An der Projektarbeit sind Schüler*innen unseres DS Kurses im 12. Jahrgangs gerade aktiv und kreativ beteiligt. https://www.gorki.de/en/node/1654 Das Sonderprojekt Solange wir erinnern – Schaffung eines Hanau-Gedenktags an Schulen knüpft an die Erfahrungen der letzten Spielzeit im Gorki-Theater mit Offener Prozess – Ausstellung zur Aufarbeitung des NSU-Komplexes an. Schüler*innen des Eckener-Gymnasiums und der Carl-von-Ossietzky Gemeinschaftsschule entwickeln mit der Lyrikerin und Politikdidaktin Elona Beqiraj, der Performancekünstlerin Hiyam Biary und weiteren Expert*innen künstlerisch gestaltete Gedenktage mit Fokus auf die Morde in Hanau als jüngeren rechtsextremistischen Anschlag in Deutschland.

Wir bringen Bewegung ins Stadtmuseum!

Kooperation des Märkischen Museums zusammen mit Schüler*innen aus dem DS Kurs. Sie erfahren sich während eines viertägigen Projekts als Junior-Kurator*innen auf Youtube ansehen Junior-Kurator*innen der Carl-von-Ossietzky Gemeinschaftsschule haben im Sommer 2022 mit einer Tänzerin den Museumsraum erkundet: Wie bewegen wir uns hier? Wem begegnen wir dabei und auf welche Weise? Eine Filmemacherin und ein Soundkünstler begleiteten die Erkundung der Schüler*innen im Märkischen Museum mit all ihren kreativen Gedanken und Ideen. Die Jugendlichen möchten in Zukunft nicht nur leise von Vitrine zu Vitrine schreiten, sondern die Räume und Exponate mit allen Sinnen aktiv erleben. Sie wollen mehr Bewegungsfreiheit. Sie wünschen sich einen Ort, wo alle sich auf Augenhöhe begegnen und sich zusammen durch Raum und Zeit bewegen, wo es spannende Informationen über Vergangenes und Aktuelles gibt und die Besucher*innen sich darüber austauschen. Menschen, Tiere, Räume und Dinge sollen durch ihre Geschichte miteinander verbunden werden.  

Informationsabend

Informationsabend für Einschulungsjahrgang 23/24 in die Grundschule findet statt am 22.09.2022 um 18.00 Uhr in der kleinen Mensa (Eingang Blücherstraße). Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Lesung „Ministerium der Träume“

Am 23.09.2021 kam Hengameh Yaghoobifarah in die kleine Mensa der CvO, um aus dem Buch „Ministerium der Träume“ zu lesen. Die Veranstaltung wurde von einer Grundkurs Deutsch des 13. Jahrgangs inhaltlich vorbereitet und moderiert. Über 50 interessierte Personen nahmen an der Veranstaltung teil und nutzten die Gelegenheit, um Hengameh Fragen zum Buch und zum Podcast „Auf eine Tüte“, den viele zur Vorbereitung gehört hatten, zu stellen. Die CvO bedankt sich recht herzlich bei Hengameh Yaghoobifarah, dem Aufbau Verlag, der Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg, der Schulsozialarbeit der tjfbg und dem beteiligten Grundkurs Deutsch des 13. Jahrgangs.


Wir sind unfassbar traurig über den Verlust unseres geschätzten Kollegen

Soydan Arslan
*22.06.81 - +17.12.2020Wir werden seine Lebensfreude, seinen Humor und sein pädagogisches Engagement nicht vergessen.
Unser Mitgefühl gehört seiner Familie.Die Schulgemeinschaft der... » mehr lesen

Dunja Hayali und „Gesicht zeigen!“ in der CvO

Am 8. September 2020 besuchte die Journalistin Dunja Hayali – bekannt aus dem ZDF-Morgenmagazin, dem heute Journal sowie dem Sportstudio - die Carl-von-Ossietzky-Schule, um im Rahmen eines Workshops... » mehr lesen

Tipps für den Familienalltag in Corona-Zeiten

Da die aktuelle Lage für viele Familien eine große Belastungsprobe darstellt, hat die Berliner ProChild Arbeitsgruppe drei kurze (1-2 minütige) Videos erstellt, in denen Eltern konkrete Anregungen... » mehr lesen

Erreichbarkeit Schulsozialarbeit

Liebe Schüler*innen,Falls Euch bei der aktuellen Lage die Decke auf den Kopf fällt, ihr Fragen oder Redebedarf habt, schreibt uns oder ruft uns an! Wir sind von 8-14 Uhr telefonisch für Euch... » mehr lesen

Infoflyer über die Sekundarstufe I an der CvO

Engagierte Eltern der CvO haben einen Flyer gestaltet, mit dem sie andere Eltern über die Schule informieren wollen.Diesen Flyer finden sie hier:Infoflyer über die Sekundarstufe I an der CvO » mehr lesen

Besuch von Bundesaußenminister Heiko Maas

Am 19. August besuchte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) die Carl-von-Ossietzky-Schule, um im Rahmen eines Workshops mit der Klasse 11.2 ins Gespräch zu kommen. Anlass war die Aktion... » mehr lesen

Bericht zur Schulinspektion

Alle fünf bis sechs Jahre beurteilt die Schulinspektion des Berliner Senats die Qualität der Schulen in einem mehrtägigen Verfahren. Unsere Schule war im Schuljahr 2018/19 wieder an der Reihe. Wir... » mehr lesen

Ausstellung „Hi[story] of food – zu unserer Nahrung und ihren globalen Wurzeln“

Im Februar war die Ausstellung „Hi[story] of food – zu unserer Nahrung und ihren globalen Wurzeln“ in der Mediothek der CvO zu sehen.In verschiedenen Workshopformaten erarbeiteten die Schülerinnen... » mehr lesen

SV Intensivtag „Sexuelle Vielfalt und Identitäten“ am 31.01.2019

Beim SV-Seminar Ende des letzten Jahres kam von mehreren Schüler*innen der Wunsch auf, sich intensiver mit einem Thema beschäftigen zu wollen, das in der Gesellschaft zunehmend präsenter wird:... » mehr lesen

Berufsberatung durch ArbeiterKind.de

Im Januar 2019 waren erstmals Ehrenamtliche von ArbeiterKind.de im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung an der CvO. Im eigenen Newsletter wurde dieser Besuch folgendermaßen beschrieben:"Die... » mehr lesen

1 2 3 ... 5 »