Mediothek

Die schulinterne Bibliothek bietet auf 630 qm für ca. 1200 Schülerinnen und Schüler alle Vorteile einer öffentlichen Bibliothek: fachliche Betreuung, Anbindung an den Verbund öffentlicher Bibliotheken Berlin (VÖBB), 16.000 Medien zur Ausleihe. Außerdem organisiert sie Katalogisierung und Ausleihe des gesamten Schulbuchbestandes. Die Schulbibliothek ist in den pädagogischen Alltag integriert. Sie ist Veranstaltungsort für Ausstellungen, Lesungen, Theateraufführungen, pädagogische Fachtagungen und Lehrerfortbildungen. Die Bibliothek bietet Raum für Unterricht in Klassenstärke, ruhige Arbeitsplätze, gemütliche Sitzmöbel zum Chillen und einen separaten Internetraum.


Weltlesebühne

Die Weltlesebühne bietet Lesungen von Übersetzerinnen und Übersetzern an. Wir lernen etwas über die Arbeit des Übersetzers, hören fremde Sprachen und bekommen aus Büchern vorgelesen.

Den Anfang hat im März Heike Brandt gemacht und für Grundschulkinder aus einem von ihr aus dem Englischen übersetzten Kinderbuch vorgelesen. In diesem Schuljahr folgen noch drei weitere Übersetzerinnenlesungen:

Selma Wels

Mittwoch, 29.06. um 9:50 Uhr, 11. Jahrg. SESB und ein Leistungskurs des 12. Jahrg.

Selma Wels liest aus dem Buch "Fragmente" von Emrah Serbes (manchen als Krimi-Autor bekannt), den sie aus dem Türkischen ins Deutsche übertragen hat.

Mittwoch, 29.06. um 9:50 Uhr, 11. Jahrg. SESB und ein Leistungskurs des 12. Jahrg.

Katrin Frey

Ein Termin zwischen 18. und 20. Mai um 10:00 Uhr, schon für 8. Schuljahr

Katrin Frey liest aus dem Jugendroman "Mein Herz hämmert, bis es wehtut" von Brynjulf Jung Tjon, den sie aus dem Neunorwegischen übersetzt hat.

Es geht hier um Tod, Sterben und gleichzeitig Erste Liebe.

Heike Brandt

Wir suchen noch ein 9. Schuljahr und einen Termin

Heike Brandt hat einen Roman von Melvin Burgess aus dem Englischen übersetzt: "KILL ALL ENEMIES" Es geht um Schule, Außenseiter, Konflikte mit Eltern und Gewalt. Ab 14.

Salah Naoura

Mittwoch, 28.09. um 10:00 Uhr für ein 2. Schuljahr

Salah Naoura liest aus seinen Büchern mit Herrn von Blech. Salah Naoura ist nicht nur als Autor mehrfach preisgekrönt, er ist in diesem Jahr auch zum Lesekünstler des Jahres ernannt worden. Wer sich schon jetzt eine Freude machen möchte, sollte auf die Homepage von Salah Naoura gehen. http://www.salah-naoura.de/index.php?id=gluecksvogel

Kontakt

Schulbibliothek
Carl-v.-Ossietzky-Schule
Blücherstr. 46-47, 10961 Berlin
Tel.: 22 50 27 - 71 36

info@stadtbibliothek-fk.de
www.citybibliothek.berlin.de

Bücherberg eingetroffen!

Eine großzügige Bücherspende des Verbandes Berliner Kaufleute und Industrielle, VBKI, zu dem auch unsere Vorlesepaten gehören, stapelt sich in der Mediothek. Nun kann die Kundschaft kommen:

20 Fantasybücher, 10 Krimis und einige dicke historische Romane lohnen den Weg in die Schulbibliothek!

Außerdem ist eine für dieses Jahr letzte Lieferung von Jugendbüchern eingetroffen. Bestimmt ist für jeden etwas dabei.


Selbstverbuchung in der Schulbibliothek und
Öffnung schon um 8:00 Uhr

Mit dem neuen Schuljahr startete die Schulbibliothek mit der Selbstverbuchung der Medien der Öffentlichen Bibliothek. Das lief so gut an, dass nach den Herbstferien auch mit der Medienrückgabe über RFID begonnen werden konnte.

Wir wollen jetzt noch einen Schritt weiter gehen und die Mediothek ab dem 01.01.2013 statt erst um 9:30 schon um 8:00 für alle zu öffnen, zumindest für Ausleihe und Rücknahme der Medien. Bezahlen von Gebühren und Verlängerung von Ausweisen bitten wir, weiterhin in die Zeit nach 9:30 zu verlegen.

Unterricht in der Mediothek ist nach Absprache gerne schon um 8:00 möglich. Auch über die Nutzung der Schulbibliothek am Mittwoch können telefonisch Absprachen getroffen werden.

Lehrerinnen und Lehrer, die sich für die Nutzung des Whiteboards in der Mediothek interessieren, können mich gern kontaktieren. Sehr gut kann ich mir Bibliothekseinführungen für 10. Klassen (Vorbereitung MSA) und Oberstufenklassen vorstellen. Viele wissen z.B. nicht, wie sie das Munzinger Archiv als aktuelle, zitierfähige Quelle für den PW-Unterricht nutzen können.

Nutzen wir die neue Technik!


Öffnungszeiten

Mo: 8.00 - 14.00 Uhr
Di: 8.00 - 14.00 Uhr
Mi: nach Vereinbarung
Do: 8.00 - 14.00 Uhr
Fr: 8.00 - 14.00 Uhr

Nutzung des Computerraumes, des Whiteboards und Unterricht in der Mediothek können auch außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.


Die Schulbibliothek bietet Raum für Medien

Unterrichtsbegleitende Medien zum Lernen und Lehren bilden einen Schwerpunkt in der Schulbibliothek. Erzählende Jugendliteratur, auch in Klassenstärke, werden neben Musik-CDs, Comics und Mangas den Schülerinnen und Schülern angeboten. Ein kleiner türkischsprachiger Bestand steht für Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Europaschule Berlin bereit.

Lesen und Spielen

Die Bibliothek bietet außerhalb des Unterrichts einen Raum zur Erholung.
Während der Pausen oder unterrichtsfreien Zeiten können die Schülerinnen
und Schüler hier in Tageszeitungen (deutsch und türkisch) oder in aktuellen
Jugendbüchern blättern.

Gemeinsames oder individuelles Arbeiten und Lernen

Die Bibliothek ist ein Lernort außerhalb des Klassenraums, an dem jeder Schüler individuell oder in der Gruppe lernen kann. Sie bietet Raum für Unterricht in Klassenstärke aber auch ruhige Einzelarbeitsplätze.

In einem separaten Raum können Oberstufenschülerinnen und Schüler an 8 PC's im Internet surfen. Alle Schülerinnen und Schüler besuchen beim Eintritt in die Carl-von-Ossietzky-Schule eine Einführungsveranstaltung und erhalten Tipps für die Informationssuche in analogen und digitalen Medien.

Kooperationen

Die Schulbibliothek wird durch Kooperationen attraktiver: Der Berliner Autorenlesefond, LesArt, das internationale Literaturfestival Berlin, Berliner Märchentage, Stiftung Lesen, die Mercator Stiftung und nicht zuletzt der Elternverein der CvO ermöglichen Autorenlesungen, Literaturworkshops und Förderunterricht für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund.

Klicken Sie auf das Bild um unsere digitale Imagebroschüre anzusehen.

Veranstaltungen in der Mediothek

Mediotheksleiterin Frau Schmieder
Mediotheksleiterin Frau Schmieder